INFORMATIONEN FÜR NEUEINSTEIGER

Sie haben Fragen zum Einstieg? Sie können jederzeit mit dem Training beginnen. Im Folgenden haben wir einige der am häufigsten gestellten Fragen für Sie gesammelt und beantwortet:

„Ich würde gerne auf ein Probetraining vorbeikommen. Gibt es dafür einen speziellen Tag oder eine bestimmte Uhrzeit?“

„Grundsätzlich können Sie an jedem Trainingstag bei uns vorbeischauen. Sie können über unser Probetrainingsformular ganz einfach einen Termin vereinbaren. Selbstverständlich stehen wir Ihnen bei Rückfragen auch telefonisch zur Verfügung.”

„Benötige ich schon bestimmte körperliche Voraussetzungen? (z.B. Alter und Beweglichkeit)

„Taekwondo ist eine Sportart, die jeder trainieren kann. Es gibt keinerlei Beschränkungen hinsichtlich der körperlichen Ausgangsfitness. Das Taekwondotraining steigert auf schrittweise, behutsame Art das Körpergefühl und die Gesundheit jedes Einzelnen. Unsere ältesten Mitglieder haben die 60 bereits überschritten und zählen zu unseren Engagiertesten und Besten. Gerade im vorgerückten Alter ist Taekwondo eine wunderbare Möglichkeit, Beweglichkeit der Gelenke, Ausdauer und Fitness allseitig und schonend zu verbessern.

Ich bin ein Mädchen/eine Frau. Ist Taekwondo als Kampfsport nicht sehr männlich geprägt?

Frauen und Mädchen sind in der Kampfkunst Taekwondo keineswegs benachteiligt. Ganz im Gegenteil haben Frauen durch ihre meist bessere Beweglichkeit einen Vorteil.

Ich bin unsportlich und habe die Sorge, mich im Unterricht zu blamieren.

Unsere Grundprinzipien sind gegenseitiger Respekt und Höflichkeit. Jeder Fortgeschrittene war auch einmal Anfänger. Es herrscht stets eine kollegiale, rücksichtsvolle und offene Atmosphäre.

Ich würde gerne meine Kinder anmelden, ab welchem Alter macht dies Sinn?

Unsere Kleinsten sind ca. 4 Jahre alt. Unter diesem Alter ist eine Teilnahme am Training aufgrund der körperlich-motorischen Entwicklung sehr schwierig und nicht empfehlenswert. Wir bieten spezielle Stunden für Vorschul- und Grundschulkinder an. Genaueres finden Sie unter dem Punkt „Unterrichtszeiten“.

Welche Sportkleidung muss ich zur ersten Stunde mitbringen?

Es genügt, wenn Sie ein paar lockere Sportsachen, etwa eine Trainingshose und ein T-Shirt mitbringen. Trainiert wird grundsätzlich barfuß.

Ist es noch sinnvoll, Taekwondo im Erwachsenenalter zu erlernen?

Taekwondo ist eine Sportart, die keine Altersgrenzen kennt. Bereits nach wenigen Unterrichtsstunden werden Sie eine deutliche Verbesserung Ihrer körperlichen Konstitution und Beweglichkeit feststellen. Unsere Trainingsstunden fördern Sie auch mental, was sich unter anderem in einer besseren Selbstwahrnehmung und einer höheren Konzentrationsfähigkeit äußert. Sie steigern Ihr Selbstbewusstsein und lernen, sich selbst zu verteidigen.

Haben wir noch Fragen unbeantwortet gelassen? Dann zögern Sie nicht, sich über unser Kontaktformular an uns zu wenden, uns anzurufen oder persönlich bei uns vorbeizusehen! Wir freuen uns, Sie bald zu einem Probetraining im Taekwondo-Center Augsburg zu begrüßen.

Ihr Oliver Reuter